Bettnässen und Inkontinenz im Büro

Es begann mit Bettnässen, dann hatte ich einen Arbeitsunfall

Simone, 46 Jahre alt

Ich bin Simone und habe 3 Kinder. Ich habe Schwierigkeiten mit meiner Blase. Ich habe einen plötzlichen Drang, auf die Toilette zu gehen, und schaffe es oft nicht rechtzeitig.
Es begann mit Problemen beim Bettnässen - ich wachte morgens auf und das Bett war nass. Dann begannen die Probleme auch tagsüber aufzutreten. Es begann allmählich und wurde immer schlimmer. Ich ertappte mich dabei, dass ich zur Toilette eilte und auf dem Weg dorthin einen Unfall hatte. Zuerst passierte das einmal alle paar Monate, dann wurde es immer häufiger.
Einmal hatte ich einen Arbeitsunfall, und keiner meiner Arbeitskollegen wusste, dass ich das Problem hatte. Ich habe mich hingesetzt, und das Produkt, das ich trug, hat nicht funktioniert, so dass ein nasser Fleck auf meiner Hose zurückblieb, und ich saß fünf Minuten lang in absoluter Angst und Verlegenheit da. Natürlich wussten die Leute nicht, dass das passiert war, aber ich dachte, ich muss etwas sagen... schließlich nahm ich den Mut zusammen und plauderte es aus.
Alle waren fantastisch. Sie waren sehr verständnisvoll und ich fühlte mich sehr wohl, als ich von meiner Krankheit erzählte. Ein echter Eisbrecher! Die Leute fingen an, über ihre eigenen Probleme zu sprechen, und man merkte plötzlich, dass man nicht der Einzige ist, der mit schwierigen Problemen zu kämpfen hat. Am Ende war es eine ziemlich positive Erfahrung, weil wir plötzlich merkten, dass wir doch nicht so verschieden sind.

Aktuelle Artikel

Alle anzeigen